Website Statistik
weitersagen  drucken 
Hanspeter Zuber - "Seit sechs Jahren habe ich nichts mehr von meinem Sohn gehört."

In Amerika geniesst Hanspeter die Ellbogen-Freiheit, ist jedoch durch und durch Schweizer, sagt er. Sein Tag beginnt bereits um fünf Uhr in der Früh und findet seinen Höhepunkt über Mittag, wenn er sich mit Schweizer Freunden trifft. Einer seiner Söhne lebt bei ihm zu Hause, weil er eine Behinderung hat. Der andere ist im Militär und hat sich seit über sechs Jahren nicht mehr bei Hanspeter gemeldet. Wie er damit umgeht, erzählt er diese Woche bei "HeimatLand".

Beitrag vom 26.02.2013



Kommentieren


Empfang via DAB+



Suche



Facebook


Twitter


Werbung


Folge uns

Facebook Twitter Youtube RSS Newsletter
Empfehle uns


Unsere Webseite verwendet Cookies. Datenschutzbestimmungen